Powered by Max Banner Ads 

"Klick mich": Geplapper einer Internet-Exhibitionistin

“Privilegienmuschi” nennt sich Julia Schramm, Vorstandsmitglied der Piratenpartei, selbst. Ihr erstes Buch “Klick mich” trägt den ebenso gewollt provokanten Untertitel: “Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin.” Darin erzählt sie angeblich von sich und der digitalen Welt – eigentlich aber nur von sich. (Netzpolitik, Piratenpartei)

Dieser Beitrag wurde unter PC-Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>